Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Mit Emil und den Detektiven Berlin entdecken

Mit Emil und den Detektiven Berlin entdecken

6,90 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


31 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I

Deutsch, Geografie


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL106572016
Verlag: Lehrerselbstverlag


Downloads: 

Fächerübergreifendes Arbeiten mit Literatur im Deutsch- und Geografieunterricht

Konzipiert für die Klassen 5-7

Erzählungen motivieren die Schülerinnen und Schüler und fördern das Verständnis, indem sie unter anderem eine Identifikation mit den Protagonisten ermöglichen und das Vorstellungsvermögen fördern. Diese Lernchancen stehen im Vordergrund des Unterrichtsvorhabens "Mit Emil und den Detektiven Berlin entdecken".

"Emil und die Detektive" ist einer der bekanntesten Romane von Erich Kästner und fester Bestandteil des Literaturkanons des Faches Deutsch. Die Geschichte des kleinen Emil, der mit seinen Freunden quer durch Berlin einen Dieb verfolgt, begeistert nach wie vor die Schülerinnen und Schüler der fünften bis siebten Klasse.

Durch die vielen im Text enthaltenen Beschreibungen der Stadt Berlin eignet sich die Geschichte in besonderer Weise für eine Verbindung von Deutsch- und Geografieunterricht. Aus geografischer Sicht können die Schülerinnen und Schüler mit der Geschichte einen Überblick über die Stadt Berlin bekommen, wenn sie die Bewegungen von Emil und seinen Freunden in der Großstadt anhand eines Stadt- und U-Bahn-Planes verfolgen. Auf motivierende Weise kann so ihre Kartenkompetenz gestärkt werden. Ferner bietet der Text die Möglichkeit, das Berlin der 1920er Jahre (die Entstehungszeit des Textes) mit dem heutigen Stadtbild zu vergleichen. So lässt sich sehr anschaulich der Wandel von Städten thematisieren. Auch das geografische Thema "Leben in Klein- und Großstädten" wird vom Protagonisten Emil Tischbein innerhalb der Geschichte immer wieder bildhaft angesprochen. Die Aussagen Emils bieten eine anregende Grundlage für die Erarbeitung des Themas im Unterricht.

Das Unterrichtsangebot schafft eine Verknüpfung zwischen dem Deutsch- und dem Geografieunterricht und ermöglicht den Schülerinnen und Schülern einerseits das Entdecken neuer Zugänge zu der Detektivgeschichte, andererseits ein narratives Ler-nen geografischer Themen. Die vorgestellten Unterrichtssequenzen sind dabei durchweg sehr flexibel im Fach Deutsch, im Fach Geographie sowie im besten Fall als fächerübergreifendes Projekt einsetzbar.

Inhalt:

  • Beschreibung des Unterrichtsvorhabens
  • Grundmodul: Auf den Spuren von Emil und den Detektiven
  • Erweiterungsmodul I: Die Berlinder U-Bahn
  • Erweiterungsmodul II: Berlin der 1920er Jahre
  • Erweiterungsmodul III: Städte im Wandel
  • Erweiterungsmodul IV: Leben in der Großstadt
  • Hinweise
  • Weiterführende Vorschläge
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 272 von 2774 in dieser Kategorie