Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Heinrich von Kleist: Der zerbrochne Krug. Analyse eines Verwirrspiels

Heinrich von Kleist: Der zerbrochne Krug. Analyse eines Verwirrspiels

14,40 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


40 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe II

Deutsch


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL68462014
Verlag: Raabe Verlag


Downloads: 

Drama - Mittelalter bis Romantik

RAAbits Deutsch Oberstufen


Heinrich von Kleists Lustspiel "Der zerbrochne Krug" zählt zu den bedeutendsten deutschsprachigen Dramen. Kleist zeigt darin zahlreiche menschliche Schwächen auf, zum Beispiel Betrug, Eifersucht und Misstrauen. Ausgangspunkt ist, dass der Dorfrichter Adam über ein Vergehen zu Gericht sitzen muss, das er selbst begangen hat. Wortgewandt spinnt er ein Lügennetz, in dem er sich letztlich jedoch selbst verfängt. Dem Stück ist eine Mischung aus Tragik und Komik eigen, die den Zuschauer bis zum Schluss zweifeln lässt, ob er aus ganzem Herzen mitlachen kann. In dieser Unterrichtseinheit analysieren Ihre Schülerinnen und Schüler das Lustpiel. Sie problematisieren die Frage von Komik im Horizont des Tragischen, setzen sich mit der Sprache des Dramas auseinander und lernen Kleist als Autor kennen.

Kompetenzen:
  • Inhalt, Wirkung und Sprache eines Dramas analysieren
  • Formen gestaltenden Interpretierens anwenden und reflektieren
  • Bild- und Textquellen aufeinander beziehen
  • literarische Texte vergleichen
  • sich mit dem in einem Text dargestellten Menschen- und Weltbild auseinandersetzen

Dauer: 8-10 Stunden + LEK
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 962 von 2774 in dieser Kategorie