Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Die Panne - ein literarisches Hörspiel von Friedrich Dürrenmatt

Die Panne - ein literarisches Hörspiel von Friedrich Dürrenmatt

12,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


39 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe II

Deutsch


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL113912016
Verlag: Olzog Verlag


Downloads: 

Arbeitsmaterialien für die Oberstufe

Literatur

Friedrich Dürrenmatt (1921-1990) schuf ein beeindruckendes Werk, zu dem Hörspiele ebenso gehören wie Komödien, Kriminalromane, Interviews, Briefe, Zeichnungen und zahlreiche Essays. Insbesondere in den 50er- und 60er-Jahren des 20. Jahrhunderts beeinfl usste er die Theater- und Dramenlandschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz nachhaltig. Das Gesamtwerk des Schweizers zeigt immense Schaffenskraft, beißenden Wortwitz und stilistische Experimentierfreude.

Für den Einsatz im Deutschunterricht bieten sich neben grundsätzlichen Schritten der Textanalyse und -interpretation die Behandlung des zeitkritischen Gehalts des Textes, gattungstheoretischer Fragestellungen, zentraler Begriffe der Dürrenmatt'schen Komödientheorie, des Dürrenmatt'schen Menschenbildes sowie der Gerechtigkeitsthematik an.

Kompetenzen und Inhalte dieser Unterrichtseinheit sind:

  • Die Schülerinnen und Schüler erschließen sich Dürrenmatts Text anhand ausgewählter Hörspiel-Sequenzen (ein Link zum Kompletten Hörspiel ist im Material enthalten).
  • Sie erarbeiten sich Kenntnisse über Aufbau, Struktur und Stil des Textes.
  • Sie setzen sich am Beispiel der "Panne" mit zentralen Begriffen und Denkfiguren der Dürrenmatt'schen Komödientheorie auseinander.
  • Sie erkennen mit Blick auf die historischen Bedingungen der Entstehungszeit des Textes die gesellschaftskritische Dimension der "Panne"
  • Sie deuten die Figur des Alfredo Traps als Modell eines Durchschnittsmenschen, der moderne gesellschaftliche Prozesse und Verhaltensweisen repräsentiert.
  • Sie diskutieren die "Panne" kritisch vor dem Hintergrund der Vergangenheitsbewältigung nach dem Zweiten Weltkrieg.
  • Sie erörtern Fragen von Schuld und Verantwortung.
  • Sie arbeiten an produktionsorientierten Schreib- und Gestaltungsaufträgen.
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 88 von 2775 in dieser Kategorie