Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bertolt Brecht: Die heilige Johanna der Schlachthöfe

Bertolt Brecht: Die heilige Johanna der Schlachthöfe

9,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


29 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe II

Deutsch


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL103192016
Verlag: Olzog Verlag


Downloads: 

Ausgearbeitete Materialien und Kopiervorlagen

Drama

"[E]in wildes, chaotisches Geschehen […], durch das keiner hindurchblickt und das sich auch dem Betrachter erst in nachträglicher Analyse auflöst" - so lautet das Urteil Hans-Peter Herrmanns über Bertolt Brechts Drama "Die heilige Johanna der Schlachthöfe". Dies mag für manchen Leser wenig ermutigend klingen und auch beim Blick auf die Entstehungsgeschichte des Dramas ergibt sich ein ganz ähnlicher Eindruck.

Mit Brechts Stück wird man, wie wohl mit jeder belletristischen Literatur, die mit Wirtschaft zu tun hat, vor eine Herausforderung gestellt: Die, die in Brechts Drama auf der Bühne im Rampenlicht stehen, sind oft gar nicht entscheidend. Und die, von denen man nur hört, die z.B. aus dem fernen New York, dem Sitz der Wallstreet, einen Brief geschrieben oder angerufen haben, sieht man auf der Bühne nicht. Manche Interpreten gehen davon aus, Brecht habe mit Absicht ein chaotisches Bild des wirtschaftlichen Geschehens zeichnen wollen, wie dies der Wirklichkeit des Wirtschaftsgeschehens auch entspricht. Wenn dem so ist, dann muss der Leser das Stück aber mehrfach lesen, um alle Finten und Entscheidungen nachvollziehen und einordnen zu können. - Doch ist dies Schülerinnen und Schülern zumutbar?

Es empfiehlt sich, wie es in dem vorliegenden Unterrichtsvorschlag geschieht, ihnen den ersten Lektüregang zu erleichtern, indem man ihnen - zumindest mit Blick auf das wirtschaftliche Geschehen - eine Hilfe an die Hand gibt, mit der sie den Text lesen können. Sie setzen dann bei ihrer Lektüre den Text des Dramas in Bezug zur vorgegebenen Inhaltsanhabe der wirtschaftlichen Handlung.

Wenn dann die Schülerinnen und Schüler das wirtschaftliche Geschehen verstanden und das gesamte Drama gelesen haben, wird das Stück aspektorientiert analysiert und interpretiert, wobei der Schwerpunkt in diesem Beitrag auf die Untersuchung der Protagonisten und Kollektive sowie auf die Frage nach der Aktualität des Stückes gelegt wird.

Kompetenzen und Inhalte der Unterrichtseinheit:

  • Die Schülerinnen und Schüler lesen das Drama "Die heilige Johanna der Schlachthöfe" von Bertolt Brecht und verstehen das Wirtschafts- und Börsengeschehen, das im Hintergrund abläuft.
  • Sie lernen die Entstehungs- und Rezeptionsgeschichte kennen und beurteilen die Aktualität des Dramas.
  • Sie untersuchen die Protagonisten Johanna und Mauler sowie das Arbeiter-Kollektiv.
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 357 von 2774 in dieser Kategorie