Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bertolt Brecht: Die heilige Johanna der Schlachthöfe. - Ein kapitalismuskritisches Drama mit aktuellen Bezügen

Bertolt Brecht: Die heilige Johanna der Schlachthöfe. - Ein kapitalismuskritisches Drama mit aktuellen Bezügen

20,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


38 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe I

Deutsch


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL81412015
Verlag: Raabe Verlag


Downloads: 

"Die aber unten sind, werden unten gehalten."

RAAbits Deutsch Literatur, Klassen 9 und 10


Stellenabbau, Streiks und Armut - die Weltwirtschaftskrise von 2007 zeigt bis heute Folgen. Auch Ihre Schüler haben in den letzten Jahren sicher häufig davon in den Medien gelesen oder gehört. In seinem Drama "Die heilige Johanna der Schlachthöfe" beschreibt Brecht die Habgier der reichen Industriellen, die zu Entlassung und Armut bei den Arbeitern führt.

Sein kapitalismuskritisches Stück hat insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen Wirtschaftskrise nichts an seiner Aktualität eingebüßt. In dieser Unterrichtseinheit erarbeiten Ihre Schüler anhand einer Internetrecherche selbstständig Hintergrundwissen zum Drama und erschließen sich den Inhalt durch produktive und analytische Methoden. So bauen sie nicht nur ein Standbild zu einer Szene oder schreiben eine Rollenbiografie, sondern charakterisieren auch eine Figur und verfassen abschließend einen Interpretationsaufsatz und eine Rezension.

Kompetenzen:

  • ein Lesetagebuch führen
  • Handlungsaufbau und Struktur eines Dramas analysieren
  • eine Dramenszene und einen Dramendialog interpretieren
  • literarische Figuren charakterisieren und eine Rollenbiografie verfassen
  • einen literarischen Text in einer Rezension bewerten
Aus dem Inhalt:
  • Weltwirtschaftskrise im Jahr 2015 - Pressespiegel
  • Worum könnte es gehen? - Eine Dramenskizze entwerfen
  • Leseeindrücke festhalten - ein Schreibgespräch führen
  • Thematische Hintergrundinformationen - Vorbereiten eines Vortrags
  • Ein typisches Drama? - Aufbau und Spannungskurve
  • Methodeninfo - ein Standbild bauen
  • Johanna und Mauler - einen Dramendialog analysieren
  • "Die Mittel waren künstlerische" - der Verfremdungseffekt
  • "Es hilft nur Gewalt, wo Gewalt herrscht..." - das Ende untersuchen
  • Methodeninfo - Analyse und Interpretation einer Dramenszene
  • Ein Stück im Spiegel der Kritik - eine Rezension verfassen
  • u.a.
Dauer: 9-11 Stunden + LEK
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 702 von 2774 in dieser Kategorie