Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Afrikas Literaturen. Ein Überblick über eine Problemlage

Afrikas Literaturen. Ein Überblick über eine Problemlage

3,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


18 Seiten, PDF-Datei


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: 4706
Verlag: Heidelberger Lesezeiten Verlag


Downloads: 
Der Aufsatz ist in der Zeitschrift UNIVERSITAS 7/2007 erschienen.

Afrikas Literaturen haben weltweit Anerkennung gefunden, afrikanische Autoren und Autorinnen werden mit Auszeichnungen bedacht, mehr freilich in Europa als in Afrika. Auch in Deutschland finden Romane und Erzählungen aus Afrika begeisterte Leser und Leserinnen, wenn auch kein Millionenpublikum. Doch was erzählt afrikanische Literatur eigentlich von afrikanischer Wirklichkeit? Wo finden in afrikanischer Literatur heute die großen kulturellen Traditionen des Kontinents und auch seine aktuellen Konflikte ihren Ort? Welches Bild Afrikas vermittelt uns afrikanische Literatur? Wie damit umgehen, dass Afrika immer wieder als Einheit gesehen wird, andererseits aber viele unterschiedliche Kulturen aufweist, viele verschiedene Sprachen spricht, keineswegs homogen ist, so wenig wie Europa homogen ist? Peter Ripken mit einer Übersicht über Probleme und Perspektiven afrikanischer Literatur.

Mit dieser Thematik bietet der Aufsatz einen sehr guten Exkurs in vielleicht noch nicht so bekannte Literatur und kann somit Anregung und Diskussionsgrundlage zugleich sein.
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 2587 von 2774 in dieser Kategorie