Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Von Schneckenkönigen und Schneckennudeln: Der Chiralität auf der Spur (PDF)

Von Schneckenkönigen und Schneckennudeln: Der Chiralität auf der Spur (PDF)

9,00 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


16 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe II

Chemie


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL43882014
Verlag: Raabe Verlag


Downloads: 

RAAbits Chemie, Sekundarstufe II

Schneckenkönige und Schneckennudeln? Was das mit Chemie zu tun hat, vermittelt dieser Beitrag. Überraschen Sie Ihren Kurs mit ungewöhnlichen Einstiegen in das Thema Chiralität, z.B. einem racemischen Gemisch von selbstgebackenen Schneckennudeln. Das asymmetrische Kohlenstoffatom als Chiralitätszentrum rundet das Thema ab und schafft den Übergang zur Frage, warum es für die Strukturformel C6H12O6 erschiedene (offenkettige) Strukturisomere gibt.

Bezug zu den KMK-Bildungsstandards

Fachwissen:
Einführung der Chiralität als Eigenschaft von Objekten und Molekülen. Die Chiralität wird als Grundlage der Stereoisomerie dargestellt, das asymmetrische Kohlenstoffatom als häufigste Ursache für chiralen Molekülbau erarbeitet. Grundlagen der Benennung von Enantiomeren nach dem D/L-System von Emil Fischer.

Erkenntnisgewinnung:
Durch Arbeit mit Molekülmodellen kann das asymmetrische Kohlenstoffatom als eine mögliche Voraussetzung für Chiralität bei Molekülen selbst gefunden werden. Da die Konfiguration der spiegelbildlichen Moleküle gleich ist, ergibt sich die Notwendigkeit der genauen Bezeichnung der Isomere.

Kommunikation:
Beim Einsatz der Arbeitsblätter sind unterschiedliche Unterrichtsformen möglich, die Gruppendiskussionen, gemeinsame Lösungsvorschläge und verschiedene Präsentationstechniken ermöglichen. Der Beitrag zeichnet sich besonders durch zwei außergewöhnliche Vorschläge als Einstieg in die Thematik der Chiralität und der Stereochemie aus.

Dauer: 4 Unterrichtsstunden
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 225 von 355 in dieser Kategorie