Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Abwasserreinigung - einfach, kontextorientiert und kumulativ (WORD)

Abwasserreinigung - einfach, kontextorientiert und kumulativ (WORD)

18,10 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


Zip-Datei (24 Seiten, Doc-Datei + Power-Point-Präsentation und Farbfolienvorlage)

Sekundarstufe I

Chemie


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL43612014
Verlag: Raabe Verlag


Downloads: 

RAAbits Chemie, Sekundarstufe I

Wie unterrichtet man die Abwasserreinigung experimentell und lehrplankonform - also kontextorientiert? Diese Unterrichtsreihe stellt eine Möglichkeit vor, mit neuen Methoden beides zu verbinden. Anhand der "2-4-8-alle"-Methode werden zunächst Abwasserinhaltstoffe und mögliche Trennverfahren gesammelt. In einem Egg-Race lernen Ihre Schülerinnen und Schüler dann nicht nur den praktischen Ablauf in einer Abwasserreinigungsanlage kennen, sondern wenden auch die dazugehörigen bereits bekannten Trennverfahren bei minimalem Aufwand und Risiko an.

Bezug zu den KMK-Bildungsstandards

Fachwissen:
Die Reihe berücksichtigt das Inhaltsfeld „Abwasser und Wiederaufbereitung“, den untergeordneten Bereich „Luft und Wasser“ sowie den fachlichen Kontext der Bedeutung des Wassers als Trink- und Nutzwasser und dem Gewässer als Lebensraum. Als Basiskonzept wird die Struktur der Materie zur Trennung angewendet.

Erkenntnisgewinnung:
Hypothesen zu Verfahrensschritten bei der Trennung werden aufgestellt, diese in geplanten Experimenten kooperativ, selbstständig und sicher überprüft, protokolliert und abschließend gemeinsam evaluiert.

Kommunikation:
Die Arbeit wird arbeitsteilig geplant, strukturiert und reflektiert. Es wird so der Vorgang der Abwasserreinigung gemeinsam als Modell anschaulich gemacht.

Bewertung:
Der Bewertungsaspekt ergibt sich durch Einbindung in den Lebensweltbezug, wenn der Gedankengang vom Modell auf den viel größeren Maßstab der Realität und die damit verbundenen heutigen und zukünftigen Probleme übertragen wird. Dazu gehören die Einbindung des Sachverhalts mit den aktuellen Abwassermengen und Inhaltsstoffen, die aktuelle Lösungsstrategie, die selber im Modell angewendet wurde, und das Problem der steigenden Bevölkerungszahlen und damit auch der Frisch- und Abwassermengen.

Dauer: ca. 3-4 Unterrichtsstunden
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 252 von 355 in dieser Kategorie