Unterrichtsmaterialien

Verlag

Mehr über...

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Die Heidelandschaft unter ökologischen Gesichtspunkten

Die Heidelandschaft unter ökologischen Gesichtspunkten

15,40 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten


36 Seiten, PDF-Datei

Sekundarstufe II

Biologie


Vorschau

Lieferzeit: Sofortiger Download



Art.Nr.: NWL46392014
Verlag: Raabe Verlag


Downloads: 

RAAbits Biologie, Sekundarstufe II

Die Lüneburger Heide ist das größte Heidegebiet Westeuropas. Sie steht unter Naturschutz. Welchen ökologischen Stellenwert hat dieses Gebiet? Erkunden Sie mit Ihren Lernenden die Bedeutung der Lüneburger Heide und anderer Heidelandschaften für den Biotop- und Artenschutz. Ihre Schüler lernen typische Arten kennen, erfahren etwas über die Rolle der Heidschnucken und setzen sich mit den charakteristischen Podsolböden auseinander. Das Thema eignet sich auch gut für einen fächerübergreifenden Unterricht oder Projekttage.

Ziele:
Die Schülerinnen und Schüler...
  • nehmen einen Landschaftsraum bewusst wahr und betrachten ihn und das Leben in ihm;
  • werden für ökologische Fragen sensibilisiert;
  • lernen, den Schutz und die Pflege des Heidekrautes wertzuschätzen;
  • erleben, welchen Beitrag Heidschnucken und Ziegen leisten können, um einen naturnahen Raum zu erhalten bzw. zu pflegen;
  • erfahren, welche ökologischen Aufgaben der Schäfer wahrnimmt;
  • reflektieren ihre Eindrücke im Hinblick auf die Heidelandschaft und die Heidschnuckenhaltung in Form eines Gedichts, das auch ökologische Gesichtspunkte beinhaltet.
Dauer: 6 Stunden + Tagestour (vor Ort 4 Stunden)
neuester Titel | « vorheriger | nächster » |  | Artikel 258 von 578 in dieser Kategorie